Gratis bloggen bei
myblog.de

09.04. - umzug.



wer möchte mit?
kommentar mit link hinterlassen. (;
ich würde mich freuen, wenn ein paar von euch mitkommen möchten...
ostermontag ist hier schluss, dann kommt ein passwort drauf.
so lange habt ihr zeit, mir bescheid zu sagen,
wenn ihr die neue adresse haben möchtet.
9.4.09 13:25


05.04.



das echte leben hat mich wieder, deswegen meine internet-abwesenheit. gestern war ich mit meinem besten und seiner familie unterwegs (und abends lecker essen) und heute bin ich dann zurück in die heimat gefahren. hier werde ich die nächsten anderthalb(?) wochen verbringen. donnerstag kommt thommy und über ostern sind wir dann hier. morgen werd ich meine omi besuchen und nicole. nachmittags geht's dann vermutlich mit meinem kleinen brüderchen ins kino. außerdem mag ich ganz viel draußen sein, das wetter ist so schön und es duftet nach frühling. und überhaupt. ich konnte zum ersten mal barfuß laufen in diesem jahr, vorgestern, als ich im tiergarten war. es war so schön, kaum autos zu hören, dafür ganz viele bäume und grün. meine neuen sandalen habe ich auch schon ausprobiert. so, und nun beschäftige ich mich weiter mit meinem brüderlein. haha. (wir lachen so laut, dass mein herr papa schon zweimal bei uns war nur um zu gucken, was los ist...)
5.4.09 20:11


31.03. - nur für dich



die letzten paar wochen mit mir waren nicht einfach. ich war unausgeglichen, hatte heimweh und die arbeit hat mir nicht gefallen. all das habe ich dich spüren lassen und dafür möchte ich mich entschuldigen. die ganze zeit habe ich dich zurückgestoßen. ich wollte nie, dass du dich unwichtig fühlst und ich hoffe, dass du mir das glauben kannst. ich hatte angst. weißt du, ich habe noch nie zuvor so stark gefühlt und manchmal weiß ich nicht, wie ich damit umgehen soll. du bist die ganze zeit bei mir geblieben, hast mit mir geredet, nach erklärungen gesucht. mich gehalten obwohl ich mich dagegen gewehrt habe. es fiel mir schwer, deine berührungen, deine liebe zuzulassen. du hast nicht aufgegeben. du hast dich nicht beschwert und deine gefühle, sorgen und ängste vollkommen zurückgestellt. ich weiß nicht, womit ich das verdient habe. womit ich dich verdient habe. du bist so viel mehr, als ich mir je erträumt hätte. ich bin so froh, dass es dich gibt und ich weiß nicht, was ich ohne dich tun sollte. ich habe die ganze zeit auf dich gewartet, ohne es zu wissen. bis wir uns gefunden haben. danke, dass ich jeden abend neben dir einschlafen und jeden morgen neben dir aufwachen darf. danke, dass du an mich glaubst und bei mir bleibst, wenn ich mich am liebsten vor mir selbst verstecken würde. danke, dass du meine stärken ebenso liebst wie meine schwächen. danke, dass es dich gibt.


Is this a dream?
If it is
Please don't wake me from this high
I'd become comfortably numb
Until you opened up my eyes
To what it's like
When everything's right
I can't believe

You found me
When no one else was lookin'
How did you know just where I would be?
Yeah, you broke through
All of my confusion
The ups and the downs
And you still didn't leave
I guess that you saw what nobody could see
You found me
You found me
/


[you found me; kelly clarkson]
31.3.09 16:14


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]